Margarita Egghart

Als Wahrheitssucherin
bin ich 
wie an einem unsichtbaren inneren Faden
scheinbar unvereinbaren Pfaden gefolgt,
immer wieder mit Scheitern und Neubeginn.


Es begann mit den Pflanzen und ihren Düften, die mich schon als Kind begeisterten.
Und mit Märchen und Sagen, mit den Bildern, die daraus in meinem Kopf entstanden sind.
Später habe ich Biographien gelesen, von Marie Curie und Anais Nin -
und wollte beide zugleich sein, mithilfe der Biochemie das menschliche Bewusstsein erforschen.

Dabei kamen mir die ätherischen Öle entgegen, die ich objektiv als Duftmoleküle und subjektiv als Sinneseindrücke begreifen konnte.
Aus sinnlicher Warhnehmungsfähigkeit, erworbenem Wissen und praktischer Erfahrung ist eine intuitive Urteilsfähigkeit entstanden,
die ich mit Freude zum Ausdruck bringen konnte in der Herstellung individueller Parfums und in Duftbildern.

Pflanzendüfte sprechen Körper und Psyche gleichzeitig sanft regullierend an.
Das hat mich inspiriert, die psychosomatischen Zusammenhänge näher zu ergründen.
Daraus ist vor über 20 Jahren meine Praxis entstanden, die sich beständig weiter entwickelt.

Meine Qualifikationen

Naturwissenschaft

Universitätsdiplom in Biochemie
Forschung zu Physiologie und Ökologie 

Klinische Arzneimittel Studien
Seminare über Aromatherapie

Körpertherapie

Zulassung als Heilpraktikerin
Aromatherapy Bodywork

Strukturelle Körpertherapie
Yoga und Faszientraining

Psychologische Beratung

Diplom in Lebens- und Sozialberatung
Systemische Arbeit
Symbolon Therapie und Astrologie

Phantasiereisen und Meditation


Ich wollte immer auf eigenen Füßen gehen, mit Gründlichkeit alles erkunden,
in geistiger Unabhängigkeit den eigenen Fragen folgen - 
bereit, mich dem Unbekannten zu öffnen und vermeintliche Gewissheiten hinter mir zu lassen.  

Darauf kommt es an, um in schwierigen Lebenssituationen
durch Entfaltung der eigenen Schöpferkraft neue Wege zu finden.